Unternehmungen

Bekanntheitsgrad erhöhen:

hierzu nehmen wir z. Bsp.

  • an den Bad Kissinger Gesundheitstagen teil
  • am Würzburger Gesundheitstag (der alle 2 Jahre stattfindet) teil
  • präsentieren wir uns bei verschiedenen Veranstaltungen

Präsentation und „Verkauf“:

Um den Bekanntheitsgrad der „Dystonie“ zu erhöhen und um uns ein Taschengeld für unsere Fahrten zu „Dystonie“-Veranstaltungen zu verdienen haben wir folgende Aktivitäten: 

  • für den jeweiligen Würzburger Gesundheitstag bauen wir, um die Aufmerksamkeit auf unseren Stand zu lenken, eine Tombola auf. Gegen Spende erhält unser Gast ein Los (jedes gewinnt) und erhält je nachdem einen Hauptpreis oder einen kleineren Gewinn. Im Vorfeld ist es immer wieder spannend, welche Artikel wir von unseren Sponsoren erhalten.  Die Unterhaltungen am Stand und das Interesse an unserer Erkrankungen machen uns immer sehr viel Spaß. Die Gewinne bewegen sich beispielsweise zwischen Tickets für Michl Müller, Mundstuhl, Mainfrankenschifffahrt, Taschen, DFB-Trikots, Fön und diverse give aways.
  • wir stricken, nähen und basteln und verkaufen unsere „Schmuckstücke“ am Würzburger Weihnachtsmarkt. Die Bude wird uns kostenfrei, beleuchtet und erwärmt von der Stadt Würzburg zur Verfügung gestellt.